Die Fische



Die Fische  20. Februar - 20. März

Planet : Neptun
 Element: Wasser
 Glückssteine: Rosa Koralle, Türkis, Aquamarin 
 Farben: Purpur, Grau, Blau, Flussgrün
 Glückstag: Donnerstag
 Glückszahlen: 4, 14, 24
  Blumen: Schwertlilie, Kamelie,    Jasmin, 
 Lylium, Hibiskus,   Mohn, Lilien   
  Metalle: Zinn
  Tiere: Elefant, Delphin, Hund,    Wasservögel, Fischarten

 Das Wasserzeichen wird von Jupiter und Neptun beherrscht. 
Positives: Fischegeborene sind feinsinnig, geduldig, sanft und tolerant. Sie kennzeichnet neben einem vielschichtigen Charakter, große Phantasie und eine große Lernfähigkeit. Sie sind religiös und künstlerisch begabt.
Negatives: Manchmal können sie aber nachtragend sein. Sie sind unentschlossen und sie haben kein großes Organisationstalent, sie arbeiten und leben lieber unter Anleitung. 

Allgemeines: Da sie sehr zurückhaltend sind ist es nicht leicht, sie kennen zu lernen und wirklich zu verstehen. Wahre und bleibende Freundschaft und Liebe sind ihnen äußerst wichtige Werte.
Das Aussehen bei typischen Fischen: von sensibel-zerbrechlich bis -weich, bleich, Feuchtglänzende Augen, verträumter Blick, leise Aussprache, insgesamt aber ein harmonisches Naturell. Der Fischemensch mag esoterische Blätter,und mystische Bücher. Er liebt die vegetarische Küche.

Fische Mann:Wie man einen Fischemann verführt: Er ist idealistisch, kompliziert, romantisch und unberechenbar. Er ist allerdings auch nachtragend und sehr empfindlich. Er sollte mit viel Liebe und Aufmerksamkeit bedacht werden. Seine Traumfrau muss die Initiative ergreifen, gebe ihm zu verstehen, dass Du einen Sinn für Ordnung und Genauigkeit hast und Dich leidenschaftlich für Kunst interessieren. Der Fischemann ist sehr eifersüchtig!!!

 Fische Frau:Wie man eine Fischefrau verführt: Sie ist sehr feminin, romantisch und sanft.  Man sollte ihr schmeicheln, sie liebkosen und ihr zuhören. Der ideale Mann ist kräftig und stark. Die Fischefrau liebt die Unterhaltung und viele Gespräche.
Der Fischemensch ist beschieden. Sympathien holt er sich durch seine freundliche und ruhige Art und Weise. Mitleid kommt bei ihm von Herzen. Die sprichwörtliche Gutmütigkeit des Fischemenschen macht aber auch leicht zum Opfern für Ausnützer. Das Zeichen Fische ist passiv und lässt sich durch seinen Partner leiten. Das Gefühlsleben muss mindestens harmonisch sein, sonst fällt er schnell in Depressionen. Untreue auf Grund von zu schwachen Abwehrkräften gegenüber Verführern ist möglich.

Welches Sternzeichen passt ? Und welches Tierkreiszeichen nicht ?

Der Krebs : Niemand wird Dich so gut verstehen wie dieser.
Der Skorpion : Diesem Partner schwimmst Du doch gerne freiwillig ins Netz.
Der Steinbock : Die Gegensätze sind so groß, dass es für beide eine lebenswichtige Bereicherung sein kann.
Die Fische : Durch die beiderseitige mögliche starke Eifersucht, nicht gerade gut geeignet.
Der Stier : Zeige Vertrauen, Du hast die Fähigkeit den Stier-Partner um den kleinen Finger zu wickeln.
Der Wassermann : Für eine dauerhafte Partnerschaft sind die emotionalen Unterschiede zu groß. Eher ein guter Freund.
Die Waage : Das Fische-Gefühlswesen mit der Waage-Phantasie passt sehr gut zusammen.
Der Löwe :  Der brüllender Löwe ist nicht für den sensiblen Fisch.
Der Widder :  Machen Sie sich zum Diener des Widder-Partners und ihre Partnerschaft wird funktionieren. Ansonsten nicht.
Die Jungfrau :  Zum Fisch passt die Jungfrau überhaupt nicht.
Der Schütze : Wenn sich der freiheitsliebende Schütze Partner erst einmal für Dich entschieden hat, dann kann es gut gehen.
Der Zwilling : Für den kleinen Hunger für zwischendurch, aber für eine dauerhafte Liebe reicht es nicht.


Last euch Verzaubern :)
 
Werbung
 
Meine Lieben Besucher :-)
 
AAACasinos
 

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=